In meinem filmischen Tagebuch versuche ich alles zusammenzutragen, was ich im Laufe der Zeit gefilmt habe, ohne den Aufnahmen besondere Bedeutung zu schenken.

Vielleicht ist doch die eine oder andere Sequenz dabei, die eines Tages eine weitere Verbreitung findet.